So zeichnest du Tulpen – einfache Anleitung zum Nachzeichnen

Home / Neuigkeiten / Blumen zeichnen / So zeichnest du Tulpen – einfache Anleitung zum Nachzeichnen

Lasst uns Tulpen zeichnen!

Der Frühling ist inzwischen nicht mehr zu übersehen. Überall sprießen die buntesten Blumen aus dem Boden. Oder sie wachsen an Büschen und Bäumen. Dabei lacht die Sonne uns vor blauem Himmel entgegen. Es sind für uns alle merkwürdige Zeiten, keine Frage. Man darf nicht mehr all seine Freunde draußen treffen. Aber zum Glück darf man noch mit seiner Familie spazieren gehen und dabei die wunderschöne Natur bestaunen. Um sich ein bisschen dieser Schönheit auch für Zuhause zu bewahren, ist es eine tolle Idee, sie zu zeichnen. Lasst uns also damit anfangen und Tulpen zeichnen!  Denn die verzaubern mit ihrer Farbenpracht gerade viele Gärten und Parks.

Schritt für Schritt Zeichenanleitung für Tulpen

Anders als bei vielen Anleitungen für Tiere, ist man bei Blumen und Pflanzen oft viel freier. Denn diese wachsen immer ein wenig unterschiedlich und haben ganz verschiedene Sorten. Deshalb gibt es in dieser Zeichenschule auch gleich drei verschiedene Tulpen zum Nachzeichnen. Ihr werdet sehen, das das gar nicht so schwer ist!

Wenn du also Tulpen zeichnen möchtest, kannst du direkt mit den Blättern beginnen. Dafür zeichnest du einfach ein großes V auf dein Blatt Papier. Die Linien dürfen ruhig ein wenig geschwungen sein. Aus der Mitte des Vs kommt dann im zweiten Schritt der Tulpenstengel hervor. Zeichne dafür zwei Parallele Linien nach oben, gerade oder leicht geschwungen. Im dritten Schritt werden die Blätter fertig gezeichnet.

Tulpen malen in allen Formen und Farben!

Siehst du, dass die Schritte 4 bis 5 mehrmals vorkommen? Das ist so, weil wir hier verschiedene Tulpen zeichnen können. Du kannst dir einen Blütenkopf aussuchen oder gleich mehrere Stengel für mehrere Blüten zeichnen.

Natürlich bist du auch in der Farbwahl deiner Tulpenpracht vollkommen frei! Es gibt bestimmt kaum eine Farbe, die es bei Tulpen nicht gibt. Auch zweifarbige Blüten kommen vor. Rot-gelb? Lila-weiß? Orange-pink? Probier es einfach aus und zeichne eine ganze Farbenfrohe Tulpenwiese.

Noch mehr zeichnen?

Vielleicht hast du Lust, für deine Tulpen noch eine Biene zu zeichnen? Oder ein paar bunte Schmetterlinge?

Oder hast du etwa schon alle Anleitungen auf unserer Webseite gezeichnet? Dann wäre vielleicht unser Buch etwas für dich. Hier kannst du das So zeichnest du-Buch kaufen, auf der Seite der Augsburger Allgemeinen Zeitung. Noch sind ein paar Exemplare zu haben.

Tulpen zeichnen einfache Anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.