So zeichnest du einen Schneemann

Home / Neuigkeiten / So zeichnest du einen Schneemann

Schneemann zeichnen ganz einfach

Winterspaß mit Schneemann

Zum Winter gehört einfach Schnee. Jedes Kind liebt es, bei den ersten Schneeflocken nach draußen zu stürmen. Dann wird im Schnee getollt, gespielt und ein Schneemann gebaut. Doch auch, wenn gerade kein oder nicht genug Schnee liegt muss man nicht verzweifeln. Mit unserer Zeichenanleitung, kannst du dir einfach einen Schneemann zeichnen! Und das hat sogar Vorteile: du sitzt  im warmen Zuhause, vielleicht mit einer Tasse Kakao oder Tee. Das ist richtig gemütlich und macht eine Menge Spaß.

So zeichnest du den Schneemann

Es ist gar nicht schwer, einen Schneemann zu zeichnen. Da jeder ein bisschen anders aussieht, kannst du gar nichts falsch machen. Du beginnst mit drei Schneekugeln. Die dürfen sich ruhig etwas überlappen. Folge dann Schritt für Schritt der Zeichenanleitung. Vergiss nicht, die hellen Linien wieder wegzuradieren. Achte ganz besonders darauf, bevor du alle Linien noch einmal sauber mit einem dünnen dunklen Filzstift nachziehst (Schritt 5). Es wäre ja schade, wenn dann noch störende Linien da wären.

So malst du deinen Schneemann aus

Der Körper bleibt natürlich weiß wie Schnee. Logisch! Du kannst aber mit einem ganz hellen blau ein wenig schattieren. Dann wirkt der Schneemann noch realistischer. Schattieren bedeutet, dass du mit dem Hellblau ganz leicht Farbe an den Rändern aufträgst. Zum Beispiel unter dem Hut oder unter dem Schal. Denn dort kommt weniger Licht hin und dadurch muss es dunkler sein. Du kannst auch mit einem Hellgrau schattieren, aber mit Blau wirkt es etwas frostiger. Bei Schal und Hut dagegen kannst du dich kreativ austoben. Verwende einfach deine Lieblingsfarben oder was du gerade möchtest. Verziere dein Bild am Ende gern noch mit ein paar schönen Schneeflocken, damit es noch winterlicher aussieht.

So zeichnest du einen Schneemann Zeichenschule Winter

Noch mehr Zeichenanleitungen gefällig?

Du kannst gar nicht genug vom Zeichnen bekommen? Klasse, so geht es uns auch manchmal! Versuch es doch einmal mit einem Igel, oder einem Kaninchen. Für fortgeschrittenere Zeichner empfehlen wir das beliebte Lama. Auf unserem Pinterest-Kanal findest du übrigens noch weitere Zeichenanleitungen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.