Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/430516_22305/Sozeichnestdu/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2851

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/430516_22305/Sozeichnestdu/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2855

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/430516_22305/Sozeichnestdu/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3708
So zeichnest du ein Schaf (einfach) - So zeichnest du

So zeichnest du ein Schaf (einfach)

Home / Neuigkeiten / So zeichnest du ein Schaf (einfach)

So zeichnest du ein einfaches Schaf

Schafe – nützliche und intelligente Tiere

Das Schaf ist ein beliebtes Tier auf jedem Bauernhof. Mit seinem kuscheligen Fell und friedlichem Wesen haben auch wir das Schaf ins Herz geschlossen. Wusstest du, dass Schafe gar nicht so dumm sind, wie ihr Ruf behauptet? Ganz im Gegenteil! Sie können nämlich vieles lernen. Zudem sind sie in der Lage, sich die Gesichter von über 50 anderen Schafen zu merken. Und versuch mal, bei einer Schafherde, die einzelnen Tiere auseinander zu halten. Da merkt man schnell, was das für eine tolle Leistung ist. Übrigens gibt es auch viele Sprichwörter mit Schafen: “der Wolf im Schafspelz” oder “das schwarze Schaf der Familie sein” oder “seine Schäfchen ins Trockene bringen”. Wir finden Schafe einfach super! Und deshalb haben wir eine Zeichenanleitung gemacht, mit der du auch ganz einfach ein Schaf zeichnen kannst. Das Tier ist dieses Mal nicht realistisch, sondern eine süße Comic-Version.

So geht’s

Im ersten Schritt brauchen wir einen Kopf. Der sieht aus wie ein Oval. Dann eine Wolke drumherum. Bei der Wolke ist die genaue Form nicht so wichtig, hauptsache schön wollig, denn das ist der kuschelige Schafspelz. Doch was wäre ein Schaf ohne Augen, Ohren und Nase? Wir zeichnen ihm im nächsten Schritt also ein Gesicht und vier Füße. In Schritt 4 fügen wir einen Mund hinzu, ein paar Striche für die Beine und etwas Wolle auf dem Kopf. Der soll ja schließlich auch schön weich und nett aussehen. Radiert im letzten Schritt die überlappenden Linien am Kopf und den Ohren weg. Achtet aber darauf, dass ihr nichts wichtiges wegradiert und haltet euch genau an die Anleitung. Ihr habt nun eine fertige Zeichnung eures eigenen süßen Comic-Schafs!

Es werde bunt!

Wenn ihr das Schaf ausmalen wollt, nehmt ein Grau für die Hufe und rosa für die Ohren. Malt ihm mit dem gleichen rosa Stift auch rosige Wangen, damit es noch niedlicher aussieht. Ihr könnt den Körper und Kopf des Schafs zum Beispiel in ganz hellem Beige oder Braun ausmalen, wie in der Vorlage. Es gibt aber auch weiße Schafe mit dunkelbraunen, fast schwarzem Kopf und schwarzen Beinen. Oder ganz schwarze Schafe. Viel Spaß beim experimentieren!

So zeichnest du ein süßes Schaf Bauernhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.